Bingo-Superspaß beim CDU-Grünkohlessen in Juhls Gasthof

(vlnr.) Reise-Sponsor Gero Storjohann übergibt das begehrte Berlin-Ticket als Bürgermeister-Bingo-Sonderpreis an Gewinnerin Ulrike Walter. Dr. Axel Bernstein, Seths Bürgermeisterin Maren Storjohann Moderator Thomas Ahnfeldt und Itzstedts Bürgermeister Peter Reese  gratulieren.

Zukunft ungewiss – Voller Saal in Juhs Gasthof.

 Itzstedt Unter den 120 Gäste hatten neben dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann, die Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein und Volker Dornquast sowie der Kreistagsabgeordneten der CDU Kreistagsabgeordnete und Kreisgeschäftsführer Uwe Voss als Organisator  viel Spaß beim Grünkohl satt und dem anschließenden Bürgermeister-Bingo mit Maren Storjohann aus Seth und Peter Reese aus Itzstedt und der beliebten Schnapszahleneinlage.

Nach der Begrüßung durch die CDU Ortsvorsitzenden Dr. Manfred Hoffmann aus Nahe, Gero Storjohann aus Seth, Thomas Ahnfeldt aus Sülfeld und Bürgermeister Peter Reese aus Itzstedt gab es viel Spaß und Grünkohl „satt“ mit 4 Sorten Fleisch, Peter Tanners selbstgeschnitzten kleinen Kartoffeln und großem Klönschnack im rustikal-norddeutschen Ambiente von Juhls Gasthof. Dem politischen Teil der Veranstaltung übernahm  der Landtagsabgeordnete und stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Dr. Axel Bernstein mit seiner Rede zur Landtagswahl am 7. Mai.

Den von Gero Storjohann gestifteten Hauptpreis einer dreitägigen Reise für 2 Personen in die Bundeshauptstadt gewann Ulrike Walter aus Nahe.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Bundestagskandidaten aus dem Kreis Segeberg für die Landesliste gewählt

Zufrieden mit ihren Listenplätzen: Mark Helfrich, Melanie Bernstein und Gero Storjohann (von links)

Alle CDU Bundestagskandidaten aus Schleswig-Holstein.

Die Christdemokraten aus dem Kreis Segeberg waren auf dem Landesparteitag in Neumünster stark vertreten.

 Kreis  Segeberg / Neumünster  – Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann wurde am Freitag in Neumünster auf der Landesvertreterversammlung der CDU Schleswig-Holstein auf der Landesliste mit Platz 5 auf dem vordersten Listenplatz der Segeberger Kandidaten  nominiert. Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann kandiert direkt für den Bundestagswahlkreis 8 (Segeberg / Stormarn-Mitte).

Als „dienstältester“ CDU-Kreisvorsitzender in Schleswig-Holstein hatte Gero Storjohann die Vorschläge dem Landesvorstand vorgelegt. Ohne Gegenkandidaturen hielt diese Liste für alle Plätze mit ca. 94% Ja-Stimmen.

Mark Helfrich, der Bundestagsabgeordnete und Kandidat für den Wahlkreis Steinburg – Dithmarschen Nord wurde auf Platz 8 nominiert. Zu seinem  Wahlkreis gehören aus dem  Kreis Segeberg die Gemeinden Bad Bramstedt und Bad Bramstedt-Land (Armstedt, Bimöhlen, Borstel, Föhrden-Barl, Fuhlendorf, Großenaspe, Hagen, Hardebek, Hasenkrug, Heidmoor, Hitzhusen, Mönkloh, Weddelbrook, Wiemersdorf).

Melanie Bernstein erreichte als Newcomerin einen mehr als achtbaren Listenplatz 9. Die CDU Kreisgeschäftsführerin tritt als CDU Direktkandidatin im  Bundestagswahlkreis 6 (Plön-Neumünster mit Boostedt, Rickling, Groß Kummerfeld, Klein Kummerfeld, Daldorf und Heidmühlen) an.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Grünkohlesssen mit Bürgermeister-Bingo in Itzstedt

Volles Haus und gute Stimmung sind beim CDU Grünkohlessen in Juhls Gasthof garantiert.

Itzstedt, Nahe, Seth, Sülfeld  – Auch in diesem Jahr laden die 4 Ortsverbände Itzstedt, Nahe, Seth und Sülfeld erneut zum gemeinsamen Grünkohlessen ein. Im letzten Jahr nahmen  fast 100 Gäste an der Traditionsveranstaltung teil. Die fröhliche Verköstigung findet am Freitag, 10.  Februar um 19.00 Uhr in Juhls Gasthof in Itzstedt statt.

Neben dem  Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann haben auch die Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann, Dr. Axel Bernstein und Volker Dornquast sowie Landtagskandidat Ole Christopher Plambeck ihre Teilnahme zugesagt.

Es gibt viel Spaß und Grünkohl  „satt“ mit 4 Sorten Fleisch, kleinen Kartoffeln und großem Klönschnack im rustikal-norddeutschen Ambiente. Der Höhepunkt wird wieder das Bürgermeister-Bingo mit Schnapszahleneinlage sein.

Der Preis pro Person beträgt  14,50 €  incl. kleinen Verteiler.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.  Anmeldungen bei Uwe Voss, T. 04551/9082277, E-Mail an  Info@cdu-segeberg.de.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ehemalige Bürgermeister auf CDU Neujahrsempfang in Nahe geehrt

Dr. Axel Bernstein MdL, Jürgen Schwerdtfeger, Ortwin Peters und Dr. Manfred Hoffmann.

Rede von Dr. Axel Bernstein MdL

Dankesrede von Ortwin Peters

Laudatio von Manfred Hoffmann

Nahe  – Der Bürgerehrenpreis der CDU Nahe wurde am Sonntag an die Alt-Bürgermeister Ludwig Rothenberg (Kayhude), Jürgen Schwerdtfeger (Itzstedt) und Ortwin Peters  (Nahe) bie Sekt und Pizza im Naher Bürgerhaus vergeben. Sie haben beim Bau der Sporthalle in Nahe gezeigt, dass große Ziele auf kommunaler Ebenen durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit über Parteigrenzen mit dem sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand hinaus erreichbar sind. Die Sporthalle wurde im Mai 2003 eingeweiht. Ludwig Rothenberg konnte aus gesundheitlichen Gründen am Neujahrempfang im Bürgerhaus Nahe nicht teilnehmen.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein kritisierte in seiner Rede den Plan des SSW  zur Schaffung von Großkommunen als einen Angriff auf die kommunale Selbstverwaltung. Der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende griff die Regierung Albig wegen fehlender Investitionsbereitschaft trotz sprudelnder Steuereinnahmen, Planungsunfähigkeit beim Autobahnbau scharf an. Der polizeipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion forderte  eine bessere personelle und technische Ausstattung der Polizei

Der Kreistagsabgeordnete und CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss sprach sich als Gastredner für  für mehr Miteinander der Dörfer, die Umsetzung vom Zukunftsprogramm „Kreis Segeberg 95.0“  und den Kauf des Itzstedter Sees durch den Zentralort Nahe-Itzstedt mit überörtlichen Mitteln zu einem durch ein Gutachten ermittelten fairen Preis aus.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wochenendtipp – Neujahrsempfang der CDU Nahe mit Bürgerehrenpreis für 3 Ex-Bürgermeister

Nahe  – Traditionell laden Nahes Christdemokraten zum Neujahrempfang in das Bürgerhaus Nahe an der B432  am Sonntag, 22. Januar um 11 Uhr ein.

Der Bürgerehrenpreis wird auf der Veranstaltung  in diesem Jahr an die Alt-Bürgermeister Ludwig Rothenberg (Kayhude), Jürgen Schwerdtfeger (Itzstedt) und Ortwin Peters  (Nahe) vergeben. Sie haben beim Bau der Sporthalle in Nahe gezeigt, dass große Ziele auf kommunaler Ebenen durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit über Parteigrenzen mit dem sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand hinaus erreichbar sind. Die Sporthalle wurde im Mai 2003 eingeweiht.

„Die Gemeinden Itzstedt, Kayhude und Nahe im Amtsbereich Itzstedt haben in beispielhafter Kooperation gemeinsam mit dem Sportverein TSV Nahe ohne öffentliche Fördermittel eine Sporthalle in Nahe entstehen lassen: Eine zukunftweisende Aktivität zur Förderung des Sports und damit der Gesundheit.“ (Aus Internetseite des Trägervereins der Sporthalle Nahe – http://sporthalle-in-nahe.de/.)

Der CDU-Ortsvorsitzende Dr. Manfred Hoffman wird unter den Gästen den Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein und den Kreistagsabgeordneten und CDU-Kreisgeschäftsführer Uwe Voss als Gastredner begrüßen.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich  zu der Veranstaltung mit Prosecco-Empfang und „La Trattoria“-Pizza-Buffet vom eingeladen.  Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht unter Allgemein |